Mineralschaumplatten: Außendämmung und Innendämmung mit nur einer Platte

Dämmung und Brandschutz in einer Platte

H & W Remmert UG vertreibt die gesamte Produktpalette der Dennert Werke. Die Mineralschaumplatte, oder auch Kalzium-Silikat-Dämmung, ist ein Produkt aus den natürlichen Rohstoffen Kalk und Sand. Mit Hilfe des biologischen Proteinschaums entstehen ultrafeine Poren, welche die hervorragenden Dämmeigenschaften erzeugen. Es werden keine Fasern, Kunststoffe oder gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe eingesetzt. Deshalb kann das Material bedenkenlos ohne Schutzkleidung verarbeitet werden. Der hohe pH – Wert, hervorgerufen durch die Verwendung von Kalk in der Rezeptur, verhindert Schimmelbildung. Deshalb ist die Platte auch hervorragend zur Sanierung belasteter Wände geeignet.

Mineralschaumplatten genügen höchsten Brandschutzanforderungen

Die vollkommen ökologische Dämmung entspricht der Brandschutzklasse A1, d.h. absolut unbrennbar. Die poratec-Mineralschaumplatte ermöglicht damit die professionelle Herstellung von hochwärmegedämmtem Mauerwerk mit durchgängig homogener, mineralischer Struktur, hoher Atmungsaktivität, allerbesten Brandschutzwerten und absoluter Alterungsbeständigkeit. Die „natürliche Antwort” auf Fragen nach Werterhaltung und Zukunftssicherheit jedes Gebäudes. Die Rasterelektronenmikroskopaufnahme zeigt ultrafeine Luftporen – ein Garant für Spitzendämmung, Festigkeit und geringes Gewicht. Seine ganze Größe beweist die Original-poratec-Mineralschaumplatte in der Praxis. Die faserfreien Platten sind federleicht und dabei gleichzeitig enorm formstabil und fest. Dank dem patentierten Fertigungsverfahren mit biologischer Porosierung auf Basis natürlicher Proteine ist eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen und Schutzkleidung beim Verarbeiten nicht erforderlich.

Einfache Weiterverarbeitung der Mineralschaumplatten als Außendämmung und Innendämmung

Zuschnitte, Bohrungen und selbst Formschnitte lassen sich einfach und hochpräzise ausführen. Mit seinem umfangreichen Zubehörprogramm von Laibungsplatten bis zu Dübelrondellen wird die ökologische poratec- Mineralschaumplatte zum lückenlosen Dämmsystem für jede Architekturanforderung. Innerhalb des poratec-Vollwärmeschutzprogramms sind alle notwendigen Systemkomponenten in perfekt aufeinander abgestimmter Qualität lieferbar. Die poratec- Mineralschaumplatte bietet damit Wärmedämmung der neuesten Generation für viele Generationen, ist unbrennbar, faserfrei, durch und durch wasserabweisend, formbeständig, atmungsaktiv und jederzeit problemlos recyclebar – eben pure Natur. Seine hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften, die erstklassige Ökobilanz und die einfachen Verarbeitungseigenschaften übertrifft das System der poratec-Mineralschaumplatten nur noch mit seinen nahezu grenzenlosen Einsatzgebieten. Vom filigranen Baudenkmal bis zum Hightech-Glaspalast, vom Parkhaus bis zum idyllischen Eigenheim – poratec ist überall zu Hause. Daneben setzt poratec mit den Mineralschaumplatten zur Außendämmung Maßstäbe bei moderner Wärmedämmung und bei erhöhten Brandschutzanforderungen.

Für jedes Gebäude die richtige Lösung

Und gerade dann, wenn die Praxis mit Rundungen, spitzen Winkeln oder Ausbuchtungen besondere Aufgaben stellt, bietet poratec die souveräne Lösung. Im Leben nach der Montage bestechen poratec Wärmedämmplatten mit seinen wohngesunden Eigenschaften, wie der hohen Wärmedämmkapazität, der dauerhaften Atmungsaktivität und dem guten Bauherrengefühl, sich mit reiner Natur umgeben zu haben. Im Gegensatz zu allen organischen Dämmstoffen des Marktes eliminiert die poratec-Mineralschaumplatte auf eindrucksvolle Weise den Hohlklang herkömmlicher Wärmedämmverbundsysteme und unterstützt das Sicherheitsempfinden massiver Baukörper ein Gebäudeleben lang. Mit dem lückenlosen Wärmedämmverbundsystem auf Basis der poratec-Mineralschaumplatten bauen Sie Ökologie in seiner modernsten Form. Die hohe Formstabilität von poratec erlaubt auch ausgefallenste Formgebungen und selbst Sichtdämmungen mit bestechender Präzision.

CHECKLISTE: Darum sollten Sie sich für unsere Mineraldämmplatten entscheiden!

  • Weltmeister in Sachen „Ökobilanz“
  • versenkte Dübel mit Rondellen verschlossen (keine Abzeichnung an der Fassade)
  • erstklassige und wohnbehagliche Dämmeigenschaften
  • atmungsaktiv und wohnbiologisch empfohlen (kein Leben in der Kunststoffhülle)
  • einfachste Verarbeitung (Zu- und Formschnitt mit Handsäge, exakte Bohrfestigkeit
  • und schleifbare Oberflächen)
  • frei von gesundheitsschädlichen Fasern (kein Juckreiz)
  • Sicherheit durch abgestimmte Putze und Ergänzungsprodukte und jahrzehnte-lange Praxiserfahrung
  • biologische Herstellung ohne die fragwürdigen Ausdünstungen durch Kunststoffe, Faserbindemittel oder schaumunterstützende Aluminiumzusätze
  • nicht brennbar und im direkten Feuer – keine gefährlichen Ausgasungen
  • durch und durch massive Struktur (kein Hohlklang der Fassade)
  • problemlos recyclebar (keine teure Entsorgung)
  • perfekt alterungsbeständig (kein Verrotten)
  • feste und formstabile Struktur (exakte Detailausführungen, präzise Kanten und Oberflächen)
  • Farbe: durchgängig weiß (beste Putz- und Farbdeckung)

Wo können Sie unsere Wärmedämmplatten einsetzen?

Die Anwendung unserer Mineraldämmplatten ist vielseitig. Da die Platten ökologisch unbedenklich sind und keine negativen Einfluss auf das Raumklima haben, eignen sie sich hervorragend für die Innendämmung. Grundsätzlich sind die Mineralschaumplatten als Innendämmung leicht zu verarbeiten. Sie werden direkt an der Innenwand fixiert und schränken die Möglichkeiten der späteren Raumgestaltung nicht ein. Grundsätzlich eignen sich unsere Mineralschaumplatten zur Außendämmung ebenso. Hier begeistern sie durch die einfache und schnelle Montage an der Fassade. Nutzen Sie die Mineralschaumplatten zur Außendämmung, müssen Sie nicht mehr in fertig renovierte Räume eingreifen. Das spart Zeit und minimiert den Sanierungsaufwand. Darüber hinaus können Sie so die Energiebilanz Ihres Unternehmens auch nachträglich deutlich verbessern. Möchten Sie Dämmung nachrüsten, können Sie also problemlos auf unsere Wärmedämmplatten zurückgreifen.