Kalziumsilikat Platte zur Dämmung: Die ökologisch unbedenkliche Lösung

Suchen Sie ein Dämmmaterial, das sich einfach verarbeiten lässt und darüber hinaus als ökologisch unbedenklich gilt, ist die Kalziumsilikat Platte die richtige Wahl. Diese überwiegend aus Kalk und Sand bestehende Platte ist aus ökologischer Sicht absolut unbedenklich und erfüllt die Anforderungen der Brandschutzklasse A1. Das heißt: Die Calciumsilikat Platte ist nicht brennbar. Sie eignet sich für die Anwendung an Fassaden und in Räumen, sodass eine Dämmung ganz nach Ihren Wünschen möglich ist.

Einfache Verarbeitung der Kalziumsilikat Platte

Eine weitere Stärke von Kalziumsilikat ist die einfache Verarbeitung. Sie erhalten das Dämmmaterial als kompakte Platte, die sich einfach weiterverarbeiten lässt. Durch die Aufbereitung mit Proteinschaum und die vielen kleinen Luftporen ist die Calciumsilikat Platte sehr leicht. Sie kann einfach an der Wand befestigt werden. Mit dem richtigen Zubehör schneiden Sie die Platten innerhalb kürzester Zeit. Das Material erlaubt darüber hinaus Bohrungen und Formschnitte, sodass sie sich einfach an die Architektur des Gebäudes anpassen lassen.

Zubehör und Kalziumsilikat Platte zur Dämmung perfekt aufeinander abgestimmt

Bei uns können Sie neben der Kalziumsilikat Platte auch das gewünschte Zubehör bestellen. Beides ist perfekt aufeinander abgestimmt und bietet Ihnen damit beste Voraussetzungen für eine saubere Verarbeitung. Wir vertreiben das poratec-Vollwärmeschutzprogramm als Komplettangebot. Sie erhalten mit der Calciumsilikat Platte eine exzellente Dämmung, die Sie ohne jede Form der Schutzkleidung kinderleicht verarbeiten können. Die herausragenden Dämmeigenschaften der Platten sind den feinen Poren zu verdanken, die durch den Proteinschaum umgesetzt werden. Mit ihnen sind in den Sand und Kalk allerhand kleine Luftpolster eingeschlossen. Darüber hinaus wird die Kalziumsilikat Platte zur Dämmung durch ihre hervorragende Ökobilanz geprägt.